LT 4448

Umschalteinheit

3G-SDI | HD-SDI | SD-SDI

Kompatibel mit LTC-Signalen
Redundante Stromversorgung für erhöhte Zuverlässigkeit

ANSICHTSBROSCHÜREKONTAKT SALES

LT 448 Kombination mit zwei LT 4600As

Der LT 4448 ist eine Umschalteinheit, die automatisch das Signal vom Primärsignal auf das Backup-Signal umschaltet, wenn Probleme im Primärsignal erkannt werden. zwei Systeme von Eingangssignalen (Primär- und Backup-Signal) sind an den LT 4448 angeschlossen, und der LT 4448 erkennt Fehler in der Amplitude des primären Eingangssignals.

Ein einzelner LT 4448 bietet 11 BNC- und LTC-Kanalpaare. Diese Kanäle können SDI empfangen, NTSC/PAL-Black-Burst, HD-Tri-Level-Sync, AES/EBU-Digital-Audio, Word-Clock und LTC-Signale empfangen. Er kann in Kombination mit dem LT 4610/LT 4611/LT 4600A verwendet werden.

SCHLÜSSELMERKMALE

Bietet 11 Kanäle (ein einzelner Kanal besteht aus einem primären Eingang, einem Reserve-Eingang und einem Ausgang) in einem einzigen Gerät.

Relais werden verwendet, um zwischen den Primärsignalen und den Ersatzsignalen der Kanäle 1 und 2 umzuschalten. Elektronische Hochgeschwindigkeitsschalter werden verwendet, um zwischen den Primärsignalen und den Ersatzsignalen der Kanäle 3 bis 11 umzuschalten. Beim LTC ist die Umschaltung zwischen Primärsignalen und Backup-Signalen für drei Eingänge möglich.

Der Eingangssignaltyp kann ausgewählt werden. Für die Kanäle 1 und 2 können Sie SDI-Signale (3G, HD, SD), NTSC/PAL-Black-Burst-Signale oder HD3-Tri-Level-Sync-Signale auswählen. Auf den Kanälen 3 bis 8 können Sie NTSC/PAL-Black-Burst-Signale oder HD3-Tri-Level-Sync-Signale auswählen. Die Kanäle 9 und 10 sind ausschließlich für digitale AES/EBU-Audiosignale vorgesehen. Kanal 11 ist ausschließlich für Word-Clock-Signale (TTL-Eingang) vorgesehen. Die LTC-Kanäle sind ausschließlich für LTC-Signale vorgesehen (2 Vp-p-Differenzeingang).

Die LTC-Kanäle bieten drei Systeme mit zwei Eingängen (primär und backup) und drei Systeme mit einem Ausgang. Darüber hinaus kann ein LTC-Kabel (separat erhältlich) zum Anschluss an einen LT 4610 (Sync Generator) verwendet werden.

Eine Verzögerung für den Start der Fehlererkennung beim Einschalten kann auf ca. 1 Minute oder ca. 4 Minuten eingestellt werden, abhängig von der Anstiegszeit der Systemsignalquelle, an die der LT 4448 angeschlossen ist.

Redundante Stromversorgungen sind für eine erhöhte Zuverlässigkeit verfügbar. Beim Auftreten von Fehlern werden Alarme generiert.

Erhalten Sie eine Live-Demo unserer Produkte

Sehen Sie unsere Produkte in Aktion und finden Sie heraus, wie sie für Ihre Organisation funktionieren können

Rückseitige E/A

BESTELLUNG

Zugehöriges Zubehör

Produktname Modell Bemerkungen
LTC-Kabel LC2585 Konvertierungskabel für die Kombination eines LT 4448 Umschalters und eines LT 4670 Synchrongenerators